Partnerismus - Elisabeth Sechser
6650
post-template-default,single,single-post,postid-6650,single-format-standard,theme-onyx,mkd-core-2.1,mikado-core-2.1,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx-ver-3.4, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,onyx_mikado_set_woocommerce_body_class,wpb-js-composer js-comp-ver-7.0,vc_responsive

Partnerismus

Riane Eisler identifizierte das Partnerschaftssystem und das Dominanzsystem als zwei grundlegende soziale Konfigurationen, die sich vor allem darin unterscheiden, wie sie die Beziehung von Mensch und Natur, Eltern-Kind-Beziehungen, Geschlechterrollen und Beziehungen in weiteren gesellschaftlichen, ökonomischen Zusammenhängen konzipieren und welchen Stellenwert sie der Fürsorge für Mensch und Natur geben. Sie stellt fest, dass wichtige Wirtschaftsfaktoren nicht berücksichtigt werden, ohne die ein komplettes Bild einer gesunden, nachhaltigen Wirtschaft nicht gezeichnet werden kann. Riane Eisler zeigt auf, wohin uns Wirtschaftstheorien bringen, die nicht von Anfang an und auch nicht zu Enden gedacht werden. Sie entwickelte die Wirtschaftstheorie der Caring Economy, welche aus ihren zahlreichen interdisziplinären, kulturellen und historischen Arbeiten entstand und eine ganzheitliche Sicht auf Wirtschaft umfasst.

Center for Partnership Systems

In zahlreichen Studien zeigt Riane Eisler auf, wohin uns Wirtschaftstheorien bringen, die nicht von Anfang an und auch nicht zu Enden gedacht werden. Sie ist eine Vorreiterin der Caring Economy, welche eine ganzheitliche Sicht auf Wirtschaft umfasst.


Wir haben für euch ein paar Artikel und Unterlagen zum gratis Download ins Deutsche  übersetzt 

IJPS Interdisciplinary Journal of Partnership Studies “Aufbau einer Fürsorgenden Demokratie”, 2017

FORBES “Die Mutter des Partnerismus”, 2021

Weitere Media-Kit-Downloads in Englisch findet ihr direkt hier. 

MEHR GIBT ES IM CENTER FOR PARTNERSHIP SYSTEMS

Bereits in meinem Sichtart-Podcast habe ich mit Riane Eisler über die Caring Economy gesprochen und führe durch Veranstaltungen mit ihr und über ihre Arbeit.

RIANE EISLER WURDE 1931 IN WIEN GEBOREN UND MUSSTE VOR DEM NS-REGIME FLIEHEN. MEHR ÜBER IHR LEBEN

CARING ECONOMY BY RIANE EISLER & THE CENTER FOR PARTNERSHIP SYSTEMS >>