Elisabeth Sechser Archive - Elisabeth Sechser
-1
archive,tag,tag-elisabeth-sechser,tag-102,theme-onyx,mkd-core-2.1,mikado-core-2.1,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,onyx-ver-3.4, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,onyx_mikado_set_woocommerce_body_class,wpb-js-composer js-comp-ver-7.0,vc_responsive

Elisabeth Sechser Tag

Die volkswirtschaftliche Relevanz unbezahlter Arbeit in Geld und Zeit 

Einladung zum Expertinnengespräch 27.02.2024 11:00 Uhr online, mit der politischen Ökonomin Dr. Christine Rudolf und der Publizistin Elisabeth Sechser, MSc. “44% wäre der Anteil unbezahlter Arbeit an unserem Bruttoinlandsprodukt in Österreich, davon leisten Frauen 62 %” Erstmals nach 13 Jahren eine neue Zeitverwendungserhebung 2021/22 wurde wieder eine Zeitverwendungserhebung für Österreich durchgeführt und Ende 2023 veröffentlicht. Die Zeitverwendungserhebung ist eine Befragung von Haushalten, die einen Einblick in die Tagesabläufe von Menschen ermöglicht. Diese wird von Statistik Austria im Auftrag der Bundesministerin für Frauen, Familie, Integration und Medien durchgeführt. Der größte Wirtschaftssektor der Nation ist jener der unbezahlten Arbeit.  Erschreckend klar zeigt die aktuelle Zeitverwendungserhebung, wie über die...

Read More

Das Problem und die Symptome

Bad Management Are Destroying Good Care Um dem komplexen Problemfeld „Pflegenotstand“ mit nachhaltigen Lösungen begegnen zu können, bedarf es einer ernsthaften Auseinandersetzung, wie Arbeitsorte der Pflegeorganisationen den Menschen und ihrer Arbeit gerecht gestaltet werden können. Nur so wird es möglich sein, den jahrzehntealten Symptomen Fachkräftemangel, zu rasches Ausscheiden aus den Pflege-Berufen, vorhandene Belastungen in den Unternehmen und in den zu pflegenden Familien, sowie dem Innovationsmangel entgegenzuwirken.  Es braucht strukturelle Änderungen. Es braucht in Unternehmen selbstorganisierte Teamarbeit in Dezentralität. „Fürsorgliche Geschäftspolitik schafft nachweisliche Rendite.” Riane Eisler, Caring Economy In der österreichischen Pflegelandschaft herrscht eine mechanistisch geprägte Vorstellung von Unternehmensführung. Eine Logik, die aus produzierenden Industrieunternehmen...

Read More